Rückwand

Heute wurde die Rückwand für die HB-ISE montiert. Zwei MDF Platten 10mm wurden auf die Form der Kabine angepasst und hinten an das Cockpit befestigt. Die Platten wurden mit Metallschrauben angeschraubt. Eine Vorgehensweise die sich beim gesamten Cockpit sehr gut bewährt hat. So lässt sich jedes einzelne Teil sehr gut demontieren und später auch wieder montieren, ohne dass das Holz darunter leidet.

Auf den Innenseite des Cockpits wurden Fuse-Decals angebracht. Bei einer Störung des Fliegers lassen sich hier in einem richtigen Cockpit alle Systeme einzeln ausschalten.

Mein Co-Pilot nähte mir einen Vorhang. Mit diesem lässt sich das Cockpit leicht schliessen, was das ganze noch realistischer macht. Aussen wurde für das eine Vorhangschiene befestigt. Der Vorhang schliesst völlig lichtdicht.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Online Flight Status SWR11

Immer auf dem neusten Stand informiert mit dem Newsletter.

Hier anmelden!