Neues Overheadpanel und Pedestal!

Christoph aus Graz hat seine Ausbildung zum ATPL erfolgreich absolviert und verkauft sein Overheadpanel und Pedestal von Cockpitsonic.

 

Cockpitsonic ist bekannt für solide Bauweise und Qualität. Ich musste nicht lange überlegen und nutzte die Gelegenheit.

 

Das Cockpit wurde ursprünglich für die Masse eines Overheadpanel vorbereitet, so dass ein solches einfach eingesetzt werden kann. Nur wurden die Masse von einem anderen Hersteller berücksichtigt. Nun war die vorgesehene Öffnung ein wenig zu klein. Also musste die Stichsäge ran......

 

Links das Overheadpanel vor dem Einbau!

Das Pedestal von Cockpitsonic.

 

Metallgehäuse mit Firepanel und komplett ausgerüsteten Modulen.

So wird das Fliegen noch einen Zacken realistischer!


Mit der Software EIHD  von Uwe Schneider können die Panels ohne weiteren Programmieraufwand an der Simulator Software Prosim betrieben werden.

 

Danke hier an dieser Stelle an Matthias Roehr von Cockpitsonic für den tollen Kundendienst bei der Hilfe der Inbetriebnahme!

 

Der erste Testflug führte die neu bestückte HB-ISE von Zürich nach Turin auf die Landebahn 36.


Das Fliegen ist noch viel realistischer geworden mit dieser Hardware. Das Startup muss nun seriös duchgeführt und fehlerhafte Schalterstellungen evaluiert werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Online Flight Status SWR11

Immer auf dem neusten Stand informiert mit dem Newsletter.

Hier anmelden!